Wie können Frauen ihr Outfit mit Lederleggings kombinieren?

In den letzten Jahren sind Leggings wieder populär geworden, gehen aber jetzt über den Komfort des Alltags hinaus und bieten dank ihrer vielen Variationen eine Vielzahl von Kombinationen. Daher gehören sie heutzutage für viele Frauen zu den Must-haves im Kleiderschrank.

Der heutige Markt für Leggings boomt mit einer schillernden Vielfalt an Materialien, Designs und Funktionen. Also das Tragen von richtigen Leggings in Kombination mit einer Bluse, einem Hemd, & T-Shirt und stilvollen Schuhen könnte dir helfen, höher und insgesamt besser auszusehen.

Wir haben die Leggings nach ihrer Funktion in die folgenden drei Arten von Leggings unterteilt: klassische Leggings, Lederleggings und Sportleggings. Heute wollen wir hauptsächlich über Lederleggings sprechen.

Also, fangen wir an!

Lederleggings sind schon lange kein Trend mehr, sondern zum Modeklassiker geworden. Fast jede Icon hat eine davon im Schrank.

Tatsächlich haben Lederleggings das Potenzial, auch super einfache und lässige Outfits ein bisschen „edgy“ zu machen, also das gewisse rockige Etwas zu verleihen.

Wenn Sie Lederleggings kombinieren und wissen, was Sie tun, machen sie sogar schlank. Daher ist es eine gute Idee, Lederleggings im Easy Chic zu kombinieren.

Natürlich nur, wenn Sie überhaupt der Stil-Typ für Lederleggings sind und Sie die zu Ihnen passende Version finden, versteht sich. Was Sie ansonsten dazu benötigen? Ein paar super-einfache Outfit-Formeln, wie Sie Ihre Lederleggings kombinieren und damit einen Easy Chic kreieren, die immer funktioniert.

Welche Lederleggings sind für Sie geeignet?

Wenn ich von Lederleggings spreche, werden Sie wahrscheinlich zu allererst an eine schwarze Leggings aus Glattleder denken. Diese sind sicherlich am meisten verbreitet.

Echtleder oder Kunstleder?

Ob Echtleder oder Kunstleder ist im Wesentlichen eine Preisfrage. Eine echte Lederleggings zählt zu den „Investment-Pieces“ und hat ihren Preis – das fängt bei mindestens 350 Euro an, Ausschläge nach oben sehr wahrscheinlich. Kunstleder-Leggings sind wesentlich preisgünstiger.

Heute empfehlen wir die Kunstleder-Leggings~~~

Wenn Sie sich für Ihre ideale Lederleggings entschieden haben, folgt jetzt die Frage, wie Sie diese am vorteilhaftesten tragen.

5 Styling-Tipps für Outfits mit Lederleggings

Dazu gibt es fünf grundsätzliche Stil-Tipps, die ich Ihnen noch mit auf den Weg geben möchte:

  • Kombinieren Sie Ihre Lederleggings immer mit mindestens einem Kleidungsstück, das Ihren Po bedeckt!
  • Da eine schwarze Glattleder-Leggings eine bestimmte Stilbotschaft hat, die in Richtung Rockerbraut oder sexy Vamp tendiert, sollten die restlichen Kombipartner in dieser Hinsicht eher zurückhaltend sein. 
  • Da Lederleggings super eng sitzen, darf es am Oberkörper ruhig sehr locker und volumig zugehen. Allerdings: Je kleiner Sie sind und je kräftiger Ihr Oberkörper ist, desto mehr sollten Ihre Oberteile eher locker figur-umfließend als „oversize“ ausfallen.
  • Die Saumlänge der Oberteile – das gilt auch für den Lagen-Look – sollten Sie an Ihre individuellen vertikalen Proportionen anpassen. Das bedeutet: Ob Pullover, Strickjacke, Blazer, Weste, Bluse, Shirt, Mantel oder Jacke – wählen Sie jeweils Ihre ideale Saumlänge, die von po-bedeckend bis zu Maxi-Länge reichen kann.
  • Denken Sie bei der Umsetzung dieser Outfit-Formeln auch daran, dass Glattleder zusammen mit gegensätzlichen Oberflächen-Texturen besonders interessant aussieht. Ein Top aus Grobstrick, Seide, feiner Baumwolle, grobem Jeansstoff, softem Flanell oder ähnlichen Geweben erhöht den Kontrastlevel und macht auch einfache Looks schick.

Ob im Sommer oder im Winter, Sie können Lederleggings wählen. Denn im Sommer gibt es atmungsaktive, dünne Lederleggings und im Herbst und Winter gibt es warme Lederleggings mit Fleece.
Für Herbst und Winter könnten diese Leggings nicht besser sein.

Die gleichen Leggings aus Kunstleder zu einem günstigeren Preis.

Das feine Fleece auf der Innenseite hält Sie im Winter warm!

Endlich
Der Punkt ist, dass diese Kunstlederhosen sowohl im Sommer als auch im Winter die gleichen Trageeigenschaften haben.
Wir hoffen, dass unsere heutigen Vorschläge Ihnen mehr und bessere Möglichkeiten bieten, sie mit null Sinn für Stil zu tragen.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.