Weshalb Schlaflosigkeit so gefährlich ist

Schlaflosigkeit kann zur Gefahr werden:

Mindestens jeder zehnte Deutsche leidet unter chronischen Schlafstörungen, findet nachts keine Ruhe,ist am Tag müde und schlapp – und die negativen Folgen der unzureichenden Erholung sind den Betroffenen jederzeit schmerzlich bewusst. Auch ich.

Schlafmediziner haben festgestellt: Wer eine Reihe von Nächten hintereinander weniger als sechs Stunden schläft, befindet sich demnach in einem Zustand, als hätte er ein Promille Alkohol im Blut: Reaktionsgeschwindigkeit, Urteilskraft und Gedächtnis sind eingeschränkt.

Körper und Geist leiden aber vor allem dauerhaft unter fehlendem Schlaf, das Risiko für Krankheiten wie Krebs, Demenz und Diabetes nimmt zu.

Der Schlafmangel hat vielerlei Auswirkungen auf unseren Organismus, vor allem auf das Immunsystem, den Stoffwechsel, Herz und Kreislauf, Gehirn und Geist sowie Muskulatur und Bindegewebe.

Was sollten wir tun, um dieses Problem zu lösen?

 

  • Erst ins Bett gehen, wenn man müde ist.
  • Einen möglichst geregelten Schlafrhythmus einhalten.
  • Auf die richtige Matratze und das richtige Bettzeug achten, um bequem zu liegen.
  • Vor dem Schlafen nicht mehr auf das Smartphone oder den Bildschirm gucken.
  • Wieder aufstehen, wenn man nicht einschlafen kann, und einer ruhigen Beschäftigung nachgehen.
  • Wer Struktur braucht, sollte vorher alles erledigen und mit einem freien Kopf ins Bett.
  • Keinen Mittagsschlaf halten.
  • Nicht vor dem Fernseher einschlafen – dann lieber direkt ins Bett.
  • Drei bis vier Stunden vor dem Schlafengehen keinen Sport mehr treiben.
  • Reichhaltiges Essen und Alkohol vermeiden.
  • Den Schlafraum gut lüften oder bei offenem Fenster schlafen.
  • Vor dem Schlafen nicht rauchen, da Nikotin anregend wirkt.
  • Am Abend Dinge zur Entspannung tun: Lesen, Musik hören, Yoga (Stretching), Meditation, Autogenes Training, Atemübungen.

 

Wir Könnte  damit beginnen, die Bettwäsche zu wechseln.

Der ursprüngliche Zweck von Bettlaken bestand nicht darin, einen Gesundheitsfaktor in unsere Betten zu bringen. Ihr Hauptzweck bestand darin, die Lebensdauer der Matratze zu verlängern, indem sie sie vor Verunreinigungen wie Schweiß und Hautschuppen schützte. Heute ist das Bettlaken unser wichtigster Verbündeter, wenn es darum geht, dass sich unsere Haut in ihren eigenen Federn wohl fühlt. 

Generell empfiehlt es sich, die Bettwäsche alle zwei Wochen zu wechseln. Der während des Schlafs ausgeschiedene Schweiß (bis zu 0,5 Liter pro Nacht) bietet Milben, Bakterien und Pilzen zusammen mit der kuscheligen Wärme des Bettes eine ideale Brutstätte. Das wirkt sich nicht nur auf unsere Gesundheit aus, sondern auch auf unseren Schlaf.

 

Spannbettlaken vs. Betttuch

Die herkömmliche Version eines textilen Matratzenbezugs ist das Bettlaken – ein rechteckiges Tuch, das um die Matratze geschlagen wird. Mit einem Spannbetttuch entfällt das lästige Gefrickel beim Einschlagen des Stoffs um die Kanten der Matratze: Es ist an den Ecken mit Gummizügen ausgestattet und lässt sich dadurch sehr leicht überziehen. Ein Spannbettlaken bietet außerdem den Vorteil, dass es straffer sitzt als ein Betttuch. Durch die Gummizüge ist es gut befestigt und kann kaum verrutschen.

Heute stellen wir Ihnen das Spannbettlaken vor, das Ihnen nicht nur einen guten Schlaf bietet, sondern auch wasserdicht und antibakteriell ist.

Die Krönung traumhaften Schlafkomforts – HalloBH Spannbettlaken!!!

Click me!

 

Dies ist das 1 Mal, dass wir ein neues Produkt rabattiert haben! Da dies das erste Spannbettlake ist, das wir jemals auf den Markt gebracht haben, bedeutet es uns bei HalloBH sehr viel, also seid ihr eingeladen, mit uns zu feiern!

Unser Spannbettlaken ist in zwei Größen erhältlich, aber zum gleichen Preis.
150cm*200cm
180cm*200cm

Code: CD

 

 

Möchten Sie erleben, wie es ist, in den Wolken zu baden? Diese Tagesdecke erfüllt Ihre Wünsche. Spezielle Stoffe geben ein besonderes Erlebnis auf der Haut.

 

HalloBH hat diesmal eine neue Technologie: Dem Spannbettlaken ist ein spezieller Bira™-Faktor beigemischt, der schnell einschlafen lässt und antibakteriell wirkt. Dies ist ein neuer Versuch und ein Upgrade für uns!

 

Ihr Bett kann zu einem Treibhaus für  Keime geworden sein. Da die Matratze nicht gereinigt werden kann, können sich Bakterien auf ihr ungehindert vermehren. Deshalb brauchen Sie eine Tagesdecke, um Ihre Matratze zu schützen und Keime aus Ihrem Bett fernzuhalten.

 

Die Tagesdecke ist maschinenwaschbar. Zum Schutz der natürlichen Umwelt wurden bei der Herstellung der Tagesdecke keine schädlichen Stoffe hinzugefügt. Durch die Gummizüge ist es gut befestigt und kann kaum verrutschen.

 

Hervorragender Wasserverschluss. Sie müssen nicht befürchten, dass Flüssigkeiten in die Matratze eindringen. Die Tagesdecke hält die Flüssigkeit an der Oberfläche. Damit können Sie getrost darauf essen und trinken.

 

 

Wollen Sie Geld verdienen?
Wollen Sie HalloBH-Händler werden?

 

Jetzt sind wir Ihr Lieferant.
Wir bieten Ihnen die niedrigsten Preise für unsere Produkte
(je mehr Sie kaufen, desto billiger ist es für Sie).
Der Verkaufspreis ist Ihnen überlassen.
Was Sie verdienen, ist der Gewinn = Verkaufspreis – Mindestpreis.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie mich bitte unter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.