Rock + Hose …… Ist auch nicht schlecht

Das Wetter wird immer kälter und kälter.
Hallo! Hallo zusammen!

Lagenlooks werden immer mehr zur beliebtesten Art, unser Leben zu verschönern.

 

 

Also heute.

Wir sprechen über die schicke Regel, Röcke und Hosen übereinander zu tragen!

Hosen & Kleider

Schließlich ist es so praktisch, und die kleinen Kleider, die vom Sommer übrig geblieben sind, können im Herbst/Winter verwendet werden, um einerseits den Look zu vervollständigen und andererseits Geld zu sparen, indem man alte Kleidungsstücke verwendet, einfach sehr praktisch ~

 

Das Beste an dieser Kombination ist, dass sie ein gutes Gleichgewicht zwischen „weiblich“ und „männlich“ herstellt, in dem sich die Sanftheit und Härte der Frauen widerspiegelt.

 

 

Hosen & Halbröcke

Neben Kleidern kannst du auch einen Hosen- und Halbrock-Look wie bei Bella ausprobieren ~

 

 

Auch der superkurze Rock im Stil von Miu Miu, der in der ersten Jahreshälfte ein großer Hit war, ist wieder im Kommen.
Haben Sie Angst vor Kälte? Nein, fügen Sie einfach eine Hose hinzu.

 

 

Dieser abgewandelte Varsity-Halbrock ist von Natur aus jugendlich, so dass Sie mit dem Look spielen können, indem Sie ihn mit einer Hose kombinieren, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

 

Hosen, Röcke?
Man kann den Unterschied nicht erkennen

 

Außerdem gibt es immer mehr dieser Stücke, bei denen man nicht sicher ist, ob es sich um Röcke oder Hosen handelt.

 

Endlich

Für uns Normalsterbliche gibt es eine ganze Reihe von Tipps, auf die wir zurückgreifen können. Wenn wir uns nicht trauen, in einfachen Hosen und Kleider auszugehen, können wir Folgendes tragen: Sie halten uns warm, sehen gut aus und sind vielseitig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.